Aufgelistet // Diese Literaturverfilmungen kommen ins Kino!

Literaturverfilmungen spalten die Geister. Wie oft heißt es: „Das Buch war viel besser als der Film“, das mag in vielen Fällen stimmen, doch finde ich es immer wieder spannend die zwei Medien Text und Film zu vergleichen. Ein Grund warum ich mich auf Literaturverfilmungen freue ist, dass Klassiker oder sonstige literarische Stoffe wieder ins Gespräch kommen, wenn nicht gar populär werden. Im Frühjahr und Sommer lohnt es sich allemal mehrmals ins Kino zu gehen, drei großartige Klassiker kommen auf die Leinwand!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links / Werbung

1. Emma von Jane Austen (Kinostart: 5. März 2020)

Eine moderne Interpretation des Klassikers läuft ab sofort im Kino mit Anya Taylor-Joy, Gemma Whelan und Josh O’Connor in den Hauptrollen.

Zum Inhalt: England, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die junge Emma Woodhouse, schön, klug und reich, führt in ihrem verschlafenen Ort unangefochten die bessere Gesellschaft an – und niemand hat dabei eine höhere Meinung von ihrem Charme, Stil, Witz und Klavierspiel als sie selbst. Weit und breit gibt es keine attraktivere Partie als Emma, aber merkwürdigerweise ist ihr der Richtige einfach noch nicht begegnet. So verbringt sie ihre Zeit damit, andere zu verkuppeln, allen voran ihre Freundin Harriet. Aber trotz Emmas unbegrenztem Vertrauen in ihre Menschenkenntnis laufen ihre wohlgemeinten Intrigen schief. Die ausgesuchten Liebhaber beißen nicht an, unstandesgemäße Nebenbuhler tauchen auf, und schließlich muss sich sogar Emma selbst ungewollter Avancen erwehren. (Quelle: Universal Pictures Germany)

Hier das Buch zum Film kaufen: Thalia AT I Thalia DE I genialokal.de I Hugendubel.de I ebook.de I Buecher.de

2. Narziss und Goldmund von Hermann Hesse (Kinostart: 12. März 2020)

Hermann Hesses bewegende Geschichte über eine Freundschaft zwischen zwei ungleichen Menschen ist bald in den Kinos zu sehen. Die Hauptrollen in der Literaturverfilmung von Regisseur Stefan Ruzowitzky haben Sabin Tambrea als Narziss und Jannis Niewöhner als Goldmund übernommen.

Zum Inhalt: Zwei konträre Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte von Narziss und Goldmund. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund (Jannis Niewöhner), der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird. Narziss hat sich den strengen Klosterregeln und dem damit verbundenen entsagungsvollen Leben mit jeder Faser seines Herzens verschrieben und Goldmund versucht zunächst, ihm nachzueifern. Schnell entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Jungen. Doch Narziss erkennt, dass Goldmund einen anderen Weg gehen muss: Sein ungestümer, temperamentvoller und lebenslustiger Freund ist für das karge Klosterleben nicht geschaffen und er bestärkt ihn darin, die Abtei zu verlassen. So begibt sich Goldmund auf eine rastlose Wanderschaft. Er erlebt Jahre voller Glück, Freiheit und Zufriedenheit, aber auch Elend, Krieg, Tod und die tödliche Pestepidemie. Viele Frauen kreuzen seinen Weg, bis er in Lene (Henriette Confurius) seine große Liebe findet. Und auch als Künstler reift er und findet so Erfüllung in einem Leben. Doch dann kommt es unter dramatischen Umständen zu einem erneuten Treffen der beiden, das ihr Freundschaft auf die Probe stellen wird… (Sony Pictures Germany)

Hier das Buch zum Film kaufen: Thalia AT I Thalia DE I genialokal.de I Hugendubel.de I ebook.de I Buecher.de

3. Berlin Alexanderplatz von Alfred Döblin (Kinostart: 16. Juli 2020)

Freut euch auf eine Neuverfilmung von Alfred Döblin Klassikers Berlin Alexanderplatz, eines der Hauptwerke der deutschen Moderne und ein Klassiker der deutschen Literatur. Der Film vom Regisseur Burhan Qurbani mit FACK JU GÖTHE-Darstellerin Jella Haase und Albrecht Schuch in den Hauptrollen verlegt die Handlung in die Gegenwart und die afrikanischen Community in Berlin und zeigt so im modernen deutschen Kino, dass die Thematik der Buchvorlage heute aktueller denn je ist.

Hier das Buch zum Film kaufen: Thalia AT I Thalia DE I genialokal.de I Hugendubel.de I ebook.de I Buecher.de

UNTERLEUTEN & Unorthodox: Im Fernsehen und auf Netflix

Der Bestseller UNTERLEUTEN von Juli Zeh wird ab dem 9. März als Dreiteiler im ZDF ausgestrahlt. Schon jetzt könnt ihr euch die Verfilmung in der Mediathek ansehen.

Außerdem freue ich mich auf die Netflix-Verfilmung von Unorthodox von Deborah Feldmann. Als vierteilige Miniserie umgesetzt, könnt ihr euch die Serie ab dem 26. März über den Streaming-Dienst ansehen.

IMG_0416

Nice to know! Little Women, eine Verfilmung des Klassikers von Louisa May Alcott, habe bereits im Kino gesehen und war begeistert! Der Roman Spring Girls von Anna Todd ist eine moderne Interpretation des Klassikers.

Welche Literaturverfilmungen habt ihr auf dem Schirm? Ich freue mich über eure Nachrichten über Social Media oder per Mail an book.broker@hotmail.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s